Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist
Donnerstag, 06.10.2016

Angela Merkel stellt klar, was (ihrer Meinung nach) die Fehler der Flüchtlingspolitik waren

Die Vorstellung, dass Angela Merkel schuld sei an der Flüchtlingskrise, ist weit verbreitet. Dass die Flüchtlingskrise längst bestand, als sie das Kredo ausgab, dass wir es schaffen, und die Bundesregierung Asylbewerber aus Ungarn aufnahm, ist eigentlich ganz klar, und dass die Probleme in Deutschland, Europa und weltweit sehr viel komplexer sind, sollte auch auf der Hand liegen. Nun macht Merkel deutlich, wo sie die Fehler und Herausforderungen sieht: Es sei falsch gewesen, die Balkanroute zu schließen - womit sie die Verantwortung vor allem Ungarn zuweist -, und der Fokus dürfe nicht auf Europa beschränkt bleiben. Darüber lässt sich kaum streiten, auch wenn die daraus tatsächlich abgeleitete Politik der Abschottung gegen Fluchtmigration hoch problematisch ist.

Angela Merkel stellt klar, was (ihrer Meinung nach) die Fehler der Flüchtlingspolitik waren
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!