Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Theresa Lachner
Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Lachner
Montag, 18.11.2019

"Weglächeln, aushalten" – #metoo in Japan

Sexualität in Japan - immer wieder für eine kicherig-voyeuristische Zukunftsvision gut. Was in diesem Artikel drei Frauen berichten, klingt allerdings eher nach Mittelalter.

Ich habe auf Twitter über meine Erfahrung geschrieben. Es war mir wichtig, andere Frauen zu warnen. Die Reaktionen waren furchtbar. Ich habe mir Unterstützung erhofft, stattdessen bekam ich Tausende Hasskommentare. Man warf mir vor, ich würde lügen. Noch heute bekomme ich solche Nachrichten. In Japan sagt man: Schweigen bedeutet Schönheit. Die Männer hier lieben einen bestimmten Typ Frau: leise, freundlich, keine Unabhängigkeit.

Macht schon vom mitlesen und -fühlen müde und wütend. Empfohlenes Gegenmittel: Der Feminist Survival Project Podcast, Episode 3: Human Giver Syndrome.

"Weglächeln, aushalten" – #metoo in Japan
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.