Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Barbara Streidl
Journalistin, Musikerin
Zum piqer-Profil
piqer: Barbara Streidl
Montag, 16.04.2018

"Ich habe damit nichts zu tun": Martin Walser im BR zu Weibsattacken und #metoo

Unter den Leuten, die wie ich beim Bayerischen Rundfunk arbeiten, ist Cornelia Zetsches Gespräch mit Martin Walser gerade ein Dauerbrenner: Schon zu Beginn ihres Gespräches mit ihm, als sie ihre ersten Sätze sagt, fällt er ihr ins Wort, weil sie ihn mit etwas in Verbindung bringt, was ihm nicht passt: metoo.

"Das müssen Sie mir schon erklären! Ich habe damit nichts zu tun."

Zum Glück hat Cornelia Zetsche sich nicht beirren lassen, als sie Walser in seinem Haus am Bodensee besuchte, und weiter nachgefragt. Nach Figuren in Walsers Werken, nach Weibsattacken, Anmach-Armeen und der Lust-Qual, der Walsers Protagonist(en) – und vielleicht auch der Autor selber? – ausgesetzt sind.

"Wenn er auf die Straße geht: Überall diese Weibsattacken, die Frauen meinen das gar nicht, aber die sind alle so verführerisch, die sind alle so optisch aufdringlich usw."

"Ich habe damit nichts zu tun": Martin Walser im BR zu Weibsattacken und #metoo
8,3
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!