Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Mittwoch, 28.06.2017

Die deutsche Gender-Diskussion: "Stolz auf Inkompetenz bei gleichzeitiger Meinungsstärke"

In Margarete Stokowskis neuer Kolumne geht es um den Gleichstellungsbericht der Bundesregierung und einen absurden FAZ-Kommentar, der auch in diesem Kanal schon diskutiert wurde. Dabei bringt sie etwas auf den Punkt, was viele von uns schon lange gedacht haben, aber nicht so gut formulieren konnten: In den vergangenen Jahren ist es bei Themen wie Gleichstellung und Gender in Deutschland zu einer Diskussion gekommen, in der viele Teilnehmer - der Autor jenes FAZ-Kommentars ist nur ein Beispiel - Stolz auf ihre Inkompetenz sind, frei eingestehen, dass sie nicht genug über die Themen wissen und trotzdem lautstark mit deutlichen Meinungen auftreten. Den Tenor dieser Kommentare wirkt oft wie ein gebrülltes "Habt euch doch nicht so!". Stokowski bezeichnet dieses Phänomen als "Gender-Allergie" und analysiert es treffend als eine Form von Herrschaftsausübung. Sehr lesenswert, lustig und klug.   

Die deutsche Gender-Diskussion: "Stolz auf Inkompetenz bei gleichzeitiger Meinungsstärke"
8,1
14 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!