Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Brust-OP ja oder nein? Ein berührender Erfahrungsbericht

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
Meike LeopoldSonntag, 07.01.2024

Darf ich als Feministin überhaupt eine Brustverkleinerung vornehmen lassen? Und wie hängt das Ganze mit der eigenen Rolle als Frau bzw. potenzielle Mutter zusammen?

Die Autorin und Journalistin Anne-Sophie Balzer erzählt in einem mutigen und berührenden Artikel für die taz, wie sie als junge Frau sehnlich darauf wartete, endlich einen Busen zu bekommen, sich dann aber viele Jahre unwohl mit ihren großen Brüsten fühlte, ja daran litt. 

Gefühlt starrte die ganze Welt immerzu auf deine explodierten Brüste. Du musstest sie verstecken, abbinden und dich nicht mehr so viel bewegen. Flacher atmen, weniger sein.

Schließlich entschied sie sich doch dafür, den Eingriff vornehmen zu lassen. Was stand ihr so lange im Weg?

Du sollst deinen Körper lieben, wie er ist. Nur das ist wahre Fürsorge. Nur das ist der Mittelfinger gegen das Patriarchat. Nur so ändert sich vielleicht etwas.

Ein starker Glaubenssatz, den viele Frauen kennen dürften. Immerhin ist die Diskussion um das Für und Wider von kosmetischen Eingriffen längst auch unter Feministinnen im Gange. Das strenge Diktum, dass Frauen sich damit nur für den männlichen Blick gefälliger machen, wird in Frage gestellt.

Anne-Sophie Balzer hat viele Jahre mit sich gerungen und ist letztlich zu dieser Überzeugung gelangt:

Warum gelten uns diese Entscheidungen nicht als selbstbewusster Weg, in einer noch immer von patriarchalen Strukturen durchwebten Gesellschaft einigermaßen gut zu leben (...). Denn wenn wir Schönheitsoperationen nicht auch als selbstbestimmt anerkennen, ist jede Frau automatisch Opfer.

Interessant fand ich auch ihre eingehenden, sehr persönlichen Schilderungen, wie eine Brust-OP überhaupt geplant und durchgeführt wird, was sie kostet etc. 

Anne-Sophie Balzer hat ihre Entscheidung jedenfalls nicht bereut. Sie sei "geradezu verliebt in sie und unbeschreiblich erleichtert".

Ein wenig sind deine neuen Brüste wie ein kostbares Geschenk, das du gerade bekommen noch nicht mit aller Welt teilen möchtest. Sie sind so schön. Selbst die Narben sind es.
Brust-OP ja oder nein? Ein berührender Erfahrungsbericht

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.