Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Mittwoch, 12.10.2016

Wie sich Großbritannien verändert

Eine Woche nach meinem Umzug aus London nach Berlin lese ich mit zustimmender Sorge diesen Text von Christian Zaschke, der sehr gut beschreibt, wie sich die Stimmung in Großbritannien ändert. 

Es war das Land, dessen Bevölkerung sich durch eine einzigartige Mischung aus Anstand und Irrsinn, Wahnsinn und Verbindlichkeit, Stolz und Stoizismus auszeichnete. Man musste es einfach lieben. In diesen Tagen wirkt Großbritannien aber nun wie das Land des kleinen Geistes, in dem es fast zum guten Ton gehört, sich mindestens spöttisch über Ausländer zu äußern.

Vielleicht ist es wirklich nur politisches Getöse, wie er hofft. Allerdings zeigt sich auch, was passiert, wenn man Rechtspopulisten nacheifert: Die Saat, die sie säen, geht irgendwann auf. 

Meine Hoffnung ist eher, dass sich durch den absurden Nationalismus der Regierung endlich, endlich eine Opposition formieren kann, um für die europäische Zugehörigkeit Großbritanniens zu kämpfen. Angesichts des Zustandes der Labourpartei ist das aber wohl auf lange Sicht ein frommer Wunsch.

Wie sich Großbritannien verändert
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!