Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner
Donnerstag, 21.07.2016

Notizen aus dem Alltag - Ein deutscher Reporter reist zwei Monate durch Russland

Vor einigen Tagen habe ich den Journalisten Nik Afanasjew in Simferopol getroffen. Genau dort, auf der völkerrechtswidrig annektierten Krim, hat Niks Reise begonnen: Zwei Monate lang reist der Autor durch Russland - oder eben das, was von den russischen Behörden kontrolliert wird -, um die Frage zu beantworten: Wie ticken die Russen? Und warum sind sie so? In mehreren Teilen erzählt Nik für den Tagesspiegel von seiner Reise, skurrile Alltagsszenen und bizarre Dialoge. Fußballschauen in der Sportsbar, Stalin-Statue in der russischen Provinz, Selfies am Roten Platz. Inzwischen ist Nik in Tscheljabinsk, einer Stadt am Ural, wo er aufgewachsen ist, angekommen - und wer weiß, wo es ihn noch in den nächsten Wochen hinführen wird. Ein spannendes Projekt, das noch einige Wochen weiterläuft. 

Notizen aus dem Alltag - Ein deutscher Reporter reist zwei Monate durch Russland
5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!