Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Keno Verseck
Journalist

geb. 1967 in Rostock, freiberuflicher Journalist mit Schwerpunkt Mittel- und Südosteuropa.

Zum piqer-Profil
piqer: Keno Verseck
Samstag, 09.06.2018

Kosovo: Wer ermordete Oliver Ivanović?

Al Jazeera ist ein Sender, der meines Erachtens hierzulande zu wenig wahr- und ernst genommen wird und der oft ausgezeichnete Dokumentationen von hervorragenden Journalisten und Dokumentarfilmern ausstrahlt. Eine solche Dokumentation ist der vor einigen Tagen erstmals gezeigte Film "Kosovo: Mord in Mitrovica" von Glenn Ellis und meinem montenegrinischen Kollegen Marko Vešović, der als Investigativreporter bei der Tageszeitung Dan aus Podgorica arbeitet. Rund fünf Monate nach dem Mord an dem serbisch-kosovarischen Politiker Oliver Ivanović, der als einer der wenigen serbischen Politiker im Kosovo für eine wirkliche Verständigung mit den Albanern eintrat, geht der Film der Frage nach, wer ein Interesse an der Ermordung von Ivanović gehabt haben könnte und wer die Mörder und ihre Auftraggeber gewesen sein könnte. Denn aufgeklärt ist der Mord noch immer nicht. Und es sieht so aus, als würde das auch niemals geschehen – weil es auf keiner Seite ein wirkliches Interesse daran gibt. Oliver Ivanović trat nicht nur für eine nachhaltige Versöhnung zwischen kosovarischen Serben und Kosovo-Albanern ein und akzeptierte letztlich die Unabhängigkeit Kosovos, sondern er kritisierte auch offen das organisierte Verbrechen im mehrheitlich von Serben bewohnten Norden Kosovos, einer der rechtsfreiesten Räume Europas. Damit war er vor allem vielen Landsleuten und der Belgrader Regierung, aber auch einem Teil der kosovarisch-albanischen Politelite im Wege. Zwar präsentiert der Film keine sensationell neuen Erkenntnisse zum Mord an Ivanović, aber er fasst den Stand der bisherigen öffentlich zugänglichen Erkenntnisse sehr gut zusammen, benennt die nach Indizienlage möglichen Auftraggeber des Mordes, lässt wichtige Zeugen und zentrale Figuren im Fall Ivanović zu Wort kommen – und liefert zugleich ein gelungenes Porträt des heutigen politischen Kosovo. Begleitend zum Film hat einer der beiden Autoren, Glenn Ellis, hier eine Art "Making-of"-Text geschrieben.

Kosovo: Wer ermordete Oliver Ivanović?
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor 5 Monaten

    Die englischsprachigen Dokus von Al Jazeera nahm ich bislang nicht wahr. Diese hier ist nüchtern, knapp, informativ, kurzum: sehenswert. Danke für die Horizenterweiterung.

    1. Keno Verseck
      Keno Verseck · vor 5 Monaten

      Hallo Achim, danke für die Wertschätzung! Keno

  2. Florian Schairer
    Florian Schairer · vor 5 Monaten

    Vielen Dank für den Hinweis. Mitrovica ist ein sehr interessanter Ort, nicht nur weil die Stadt geteilt ist. Ich werde mir die Doku auf jeden Fall anschauen.