Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Ulrich Krökel
Osteuropa-Korrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrich Krökel
Freitag, 17.06.2016

Keine Tore, nirgends

Wenn schon Jubiläum, dann auch richtig: Polen und Deutsche treffen sich in diesen Tagen zum Dauergipfel, um den 25. Jahrestag der Unterzeichnung ihres Nachbarschaftsvertrages zu feiern, der den Kalten Krieg im Herzen Europas (hoffentlich) endgültig beendete. Sogar bei der Fußball-EM kam man zum bilateralen Austausch von Nettigkeiten zusammen und trennte sich schiedlich-friedlich 0:0. In Berlin hatten sich kurz zuvor die Präsidenten getroffen, nur um heute gemeinsam nach Warschau reisen und weiterfeiern zu können.

Zeit online wiederum konnte auch nicht genug bekommen von der deutsch-polnischen Nachbarschaft. Journalisten bombardierten sich wechselseitig mit "fiesen Fragen" (hier: Teil 1). Das war gut gemeint und gut gedacht. Das Ganze sollte ein Beitrag zum besseren gegenseitigen Verstehen sein - und dagegen kann man im Grunde auch nichts einzuwenden haben. Die Texte sind auch gut zu lesen. Schön! Das Problem ist nur: Fragesteller und Adressaten stammten jeweils aus dem gleichen linksliberal-europafreundlichen Milieu. Man blieb also bedingungslos freundlich-fies, und so kam heraus, was herauskommen musste: Der Erkenntniswert tendierte gegen 0:0.

Keine Tore, nirgends

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Simone Brunner
    Simone Brunner · vor mehr als 4 Jahre

    Schöner Titel :)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.