Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Eric Bonse
Finanzkrise, Eurokrise, Deflations-Gefahr: Als EU-Korrespondent in Brüssel wird man notgedrungen zum Wirtschaftexperten.

Studium der Politikwissenschaft in Hamburg, danach als freier Journalist nach Paris, wo mich das "Handelsblatt" engagiert hat. Seit 2004 lebe und arbeite ich in Brüssel, seit 2010 wieder freiberuflich, u.a. für "taz" und "Cicero". Zudem betreibe ich den EU-Watchblog "Lost in EUrope".

Zum piqer-Profil
piqer: Eric Bonse
Mittwoch, 25.01.2017

Eine "soziale Säule" für die EU

Bisher ging es in der EU vor allem um die Schaffung und Bewahrung des Binnenmarktes. Um die damit verbundenen vier Grundfreiheiten, insbesondere um die Freizügigkeit der Arbeitnehmer, dreht sich auch der Brexit-Streit mit Großbritannien. Das soziale Europa hingegen, das Jacques Delors bei der Schaffung des Binnenmarkts versprochen hat, ist zurückgeblieben.

Delors' Nachfolger Juncker will dies nun ändern - mit einer neuen "Säule sozialer Rechte". Angesichts der wachsenden sozialen Ungleichheit in Europa und des Vormarschs der Populisten ist dies eine gute Idee. Doch was steckt konkret dahinter? Darum geht es in diesem Beitrag vom Europa-Blog der London School of Economics. Auch Briten wärmstens empfohlen!

Eine "soziale Säule" für die EU
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!