Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Ole Wintermann
Zum piqer-Profil
piqer: Ole Wintermann
Sonntag, 06.03.2016

Technology at Work

156-Seiten-Report: Einsatz von Technik in der Arbeitswelt global analysiert. Citi GPS (Global Perspectives and Solutions) und Oxford Martin School sezieren das Phänomen der Automatisierung und die Verdrängung von Arbeitsplätzen bis hinunter auf Regionen und Städte.

Ein Fakt: Sensible Wahrnehmungsfähigkeit, kreative und soziale Intelligenz werden als besondere Merkmale identifiziert, welche Zukunftsfähigkeit für menschliche Arbeit und Resistenz gegen Jobverlust durch Automatisierung ausmachen. Städte und Regionen, die in Bildung investieren, sind besonders gut aufgestellt.

Zentrale Rahmenbedingungen:

(1) Das Tempo der Veränderungen hat sich beschleunigt.

(2) Der Geltungsbereich des technischen Wandels hat sich erweitert.

(3) Entgegen früherer Entwicklungen wirken die Vorteile des technischen Wandels heute nicht ausreichend in die Breite.

Die detaillierte Lektüre lohnt, weil neue Aspekte beleuchtet werden und den Angstaspekt der Debatte um Automatisierung und Arbeitsplatzverlust relativieren.

Technology at Work
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Peter Schwede
    Peter Schwede · vor etwa 2 Jahren

    Falls Interesse besteht: In der Folge 58 von Omega-Tau werden komplexe Systeme besprochen. Darunter sind auch die Systeme, die den Menschen integrieren und ohne den ihn auch nicht auskommen. omegataupodcast.net/2011/03/5...

    1. Ole Wintermann
      Ole Wintermann · vor etwa 2 Jahren

      Hallo Peter, danke dir für den Hinweis. VG, Ole