Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Karsten Lemm
Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Karsten Lemm

Ab ins Büro – mit Vergnügen!

Müsliriegel, Power Drinks und Cappuccino: Das moderne Großraumbüro bietet reichlich Ablenkung vom grauen Alltag am Schreibtisch – zumindest bei Firmen, die ihre Millennials glücklich machen wollen. Und doch hat sich an der Grundsituation wenig getan: Wir gehen ins Büro, um an unserem Platz zu sitzen und unsere Arbeit zu erledigen.

Muss ja nicht sein. Das US-Magazin Fast Company hat Experten befragt, wie Büros aussehen könnten – und vermutlich bald aussehen werden –, wenn sie einer Welt gerecht werden sollen, in der alles im Fluss ist: Teams entstehen dynamisch, Aufgaben werden gemeinsam gelöst, und Arbeitsplätze finden sich immer dort, wo Mitarbeiter gerade die Köpfe zusammenstecken.

Die Vision, die dabei entsteht, klingt verlockend: Büros, in die wir gehen, um uns von den Ideen der anderen inspirieren zu lassen. Möbel, die per 3D-Druck speziell auf uns zugeschnitten werden (ade, Rückenschmerzen?). Flexible Arbeitszonen, die Teamwork erlauben, aber auch private Unterhaltungen möglich machen, selbst im eigentlich offenen Großraumbüro. Und natürlich smarte Technologie, die uns überall mit Informationen zur Hand geht. Jedenfalls, solange der Akku hält und das Netzwerk sich nicht verheddert.

Ab ins Büro – mit Vergnügen!

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.