Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Donnerstag, 06.10.2016

Tondokumente des Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses

Die Nürnberger Prozesse waren ein Glücksfall für die deutsche Geschichte und ein Meilenstein in der Entwicklung des Völkerrechtes: Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mussten sich führende Nationalsozialisten vor einem internationalen Militärgerichtshof verantworten. Herrmann Göring, Joachim von Ribbentrop, Wilhelm Keitel, Rudolf Höß, Julius Streicher und andere waren für Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher fand zwischen dem 20. November 1945 und dem 14. April 1949 im Justizpalast Nürnberg statt. Später kam es noch zu zwölf weiteren Nachfolgeprozessen vor einem US-Militärgerichtshof. Das SWR2-Archivradio präsentiert rund zwanzig ausführliche Original-Tondokumente, darunter die Vereidigung von Göring, ein Gespräch mit der Korrespondentin Erika Mann und eine aufschlussreiche Umfrage nach der Verkündung der Urteile am 1. Oktober 1946. Vor allem drei Freisprüche erregten den Widerspruch der befragten Bürger. Damals wurden die Prozesse jedoch teilweise auch als Siegerjustiz wahrgenommen - eine Auffassung übrigens, die heute noch bei Pegidisten verbreitet ist.

Tondokumente des Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor 12 Monaten

    Sehr interessant. Originalquellen sind immer zu gebrauchen.

  2. Christoph Weigel
    Christoph Weigel · vor 12 Monaten

    anhören: empfehlenswert. aber nur, wenn man nachts nicht schlafen kann aber dringend einen alptraum braucht.