Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Montag, 06.02.2017

Patrice Lumumba, Freiheitsheld des Kongo, ermordet von der alten Kolonialmacht Belgien

1960 erstritt der Kongo seine Unabhängigkeit von Belgien. Die Supermächte nahmen das an Bodenschätzen reiche Land sofort als Spielball zwischen Ost und West wahr. Als sich der kongolesische Regierungschef Patrice Lumumba der Sowjetunion zuzuwenden schien, schmiedeten die USA bereits Mordpläne. Doch Unterlagen legen nahe, dass ein belgischer Minister die Ermordung anordnete. Lumumba hatte schon bei den Feierlichkeiten am Tag der Unabhängigkeit an die zahlreichen Massaker der Belgier erinnert, was der belgische König als Affront empfand. Lesenswert ist der Text schon deshalb, weil Belgien seine Kolonialzeit bis heute kaum aufgearbeitet hat und allenfalls bereit ist, eine moralische Verantwortung einzugestehen - dabei waren die Verbrechen von einem genozidalen Ausmaß.

Patrice Lumumba, Freiheitsheld des Kongo, ermordet von der alten Kolonialmacht Belgien
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!