Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Mittwoch, 23.08.2017

Mark Jones: Am Anfang war Gewalt (Buchtipp)

Während die Weimarer Republik in unserem kulturellen Gedächtnis positiv verankert ist, hebt Mark Jones die Rolle militärischer Gewalt in ihrer Gründungsphase hervor. Elegant und spannend schildert er, wie es nach einer anfangs friedlich verlaufenden Revolution Ende 1918 zu einer zunehmenden Radikalisierung sowohl der politischen Gegner als auch des medialen Diskurses kam, der in den Folgemonaten zum Einsatz militärischer Gewalt auch gegen Zivilisten führte. Damit nicht genug, wurden brutalste Gräueltaten der Regierungssoldaten an vermeintlichen "Spartakisten" von der ersten demokratisch gewählten Regierung nicht nur geduldet, sondern ausdrücklich gefördert. Dieses Buch liefert einen Einblick, wie Gerüchte und Falschmeldungen eine immer stärker werdende Angst in der Bevölkerung schürten, bis schließlich breite Schichten die Anwendung militärischer Gewalt guthießen.

Mark Jones: Am Anfang war Gewalt. Propyläen. Berlin 2017. 26 Euro.

Mark Jones: Am Anfang war Gewalt (Buchtipp)
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!