Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Kurt Tutschek
Jäger & Sammler

Lehrer.
Auch in der Lehrer/innen-Fortbildung tätig.
Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Fotograf & Bildbearbeiter.
Leser.
Blogger.
Mensch.

Web:
> zeitpunkte.eu
> medienfundgrube.at

Zum piqer-Profil
piqer: Kurt Tutschek
Montag, 26.12.2016

Anders J. Smedsvik und die Liebe zum Meer

Das ist die Geschichte von Anders J. Smedsvik, der im Alter von 88 Jahren aufs Meer hinausfuhr und für immer verschwand.

Der Norweger Smedsvik war ein verwegener Mann, Kommunist, Kriegsgefangener, Landwirt und Friedensaktivist - und ein Mann, der das Meer liebte.

1972, im zarten Alter von 86 Jahren brach er auf eine Reise auf, deren Ziel unbekannt war. Sein Boot, die 'Ava Helen Pauling' hatte er eigenhändig in mehrjähriger Bauzeit fertig gestellt, ein Boot ohne Motor, ohne Elektrizität, mit dem er vielleicht nach Kuba aufbrechen oder in den Südpazifik segeln wollte, um damit gegen französische Atomwaffentests zu demonstrieren. Niemand wusste ganz genau, was er vorhatte.

Doch dieses erste Unterfangen misslang, er geriet in einen heftigen Sturm. Nach Tagen des bangen Wartens tauchte Smedsvik samt seiner 'Ava Helen Pauling' vor den Niederlanden auf.

Doch Smedsvik sollte sein Vorhaben zwei Jahre später erneut in die Tat umsetzen. Zu dem Zeitpunkt war er 88 Jahre, 10 Monate und 15 Tage alt.

Die interessante Lebensgeschichte eines bemerkenswerten Mannes.

Anders J. Smedsvik und die Liebe zum Meer
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!