Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Suny Kim
Suny Kim
Community piq
Montag, 03.02.2020

Unser Gedächtnis ist kein kaputtes Videoarchiv, sondern ein funktionierender Bildergenerator

Die Zeit ist ein ewiges Rätsel, und die lineare Vorstellung, die wir von ihr haben, ist unbefriedigend. Seit Einstein wissen wir, dass diese Auffassung auch nicht stimmt, wenn wir schnell genug unterwegs sind. Gleichzeitigkeit gibt es in dieser Physik nicht mehr. Unser Zeitbegriff im Alltag hat sich dadurch aber nicht verändert, für unser Leben ist die lineare Vorstellung wohl doch gut genug.Noch spannender finde ich, was Claudia Hammond zu psychologischen Aspekten unseres Zeitverständnisses schreibt. Inzwischen ist bekannt, dass unsere Erinnerungen wenig mit dem zu tun haben, was wir tatsächlich erlebt haben. Außerdem verändern wir sie mit jedem Abrufen und legen sie verändert wieder ab. Wir manipulieren, und wir sind manipulierbar, wie viele Experimente gezeigt haben. Das kann uns mit massiven Zweifeln an unseren Erinnerungen zurücklassen, wenn wir sie als schlecht funktionierendes Archiv verstehen. Aber diese Erwartung an unser Gedächtnis ist wohl falsch, es ist viel mehr ein Lieferant von Bausteinen für unsere Phantasie. So gesehen ist diese Flexibilität kein Fehler mehr, sondern eine Stärke. Das ist einerseits tröstlich, und andererseits zutiefst beunruhigend, weil wir mit den Erinnerungen auch unsere Vorstellungskraft verlieren. Jedenfalls ist unser Zeitgefühl ein faszinierendes Thema. Der Artikel stellt viele Aspekte und Erkenntnisse zusammen, von Aristoteles bis zu modernen Experimenten. Das ist anregend und kann den Blick auf die Welt verändern, weil wir die Stärken und Schwächen unseres Denkens und sein Verhältnis zur Realität besser verstehen.

Unser Gedächtnis ist kein kaputtes Videoarchiv, sondern ein funktionierender Bildergenerator
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.