Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Gen-Tests für Neugeborene kommen – zusammen mit ethischen Fragen

Hristio Boytchev
Journalist
Zum piqer-Profil
Hristio BoytchevSonntag, 15.05.2022

Der Artikel berichtet von verschiedenen Projekten, die zum Ziel haben, systematisch die DNA von Neugeborenen auszulesen und auf Auffälligkeiten für Erbkrankheiten zu untersuchen. Das ehrgeizigste solcher Vorhaben wird derzeit in Großbritannien vorbereitet.

Die Ansätze verfolgen das Ziel, Krankheiten früh zu erkennen und damit Behandlungen einzuleiten. Doch es gibt auch eine Reihe von Problemen und Unbekannten: Will man von lebensbedrohenden Krankheiten wissen, die nicht behandelt werden können? Was ist mit Genvariationen, die zwar auf ein Risiko hinweisen, aber keine Gewissheit bieten können? Kann man ausschließen, dass die Daten nicht später die Begierden von Ermittlungsbehörden oder Versicherungen wecken?

Der Artikel erklärt kompakt und verständlich Nutzen und Risiken der Techniken, die recht wahrscheinlich ins Gesundheitssystem einziehen werden.   

Zum Lesen ist eine Registrierung notwendig. 

Gen-Tests für Neugeborene kommen – zusammen mit ethischen Fragen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.