Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Volk und Wirtschaft

Dirk Liesemer
Autor und Reporter

Dirk Liesemer arbeitet als freier Autor für diverse Magazine. Foto: Jan Windszus

Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Donnerstag, 28.11.2019

Profitiert die Hisbollah vom globalen Drogenhandel?

Die Bundesregierung plant aktuell ein Verbot der libanesischen Terrormiliz Hisbollah (mehr dazu hier). Passend dazu möchte ich dieses knapp einstündige Feature aus dem SWR empfehlen: Volkmar Kabisch, Jan Strozyk und Benedikt Strunz erzählen in dieser aufwändig recherchierten Geschichte, wie ein globales Geldwäschesystem funktioniert, von dem mutmaßlich die Hisbollah profitiert - das behaupten vor allem US-Ermittler, ohne jedoch Beweise vorzulegen. Möglicherweise wird das Milliarden schwere System sogar direkt von der Terrormiliz aus dem Libanon gesteuert. Es geht um das Cedar-Netzwerk, eines der größten Geldwäsche-Netzwerke Europas, das tief im Kokainhandel verstrickt ist. Ob das Geld wirklich bei der Hisbollah landet, bleibt am Ende fraglich, aber es spricht doch einiges dafür. Klar wird, wie heutzutage große, illegale Geldbeträge global verschoben werden.

Profitiert die Hisbollah vom globalen Drogenhandel?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.