Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Georg Wallwitz
Autor und Verwalter, selbständig
Zum piqer-Profil
piqer: Georg Wallwitz
Montag, 05.03.2018

Künstliche Intelligenz als Wachstumstreiber

Künstliche Intelligenz (KI) ist das neue große Ding. Irgendwie weiß das fast jeder, aber kaum einer kann sich etwas darunter vorstellen.

Ken Rogoff hat einen guten Artikel über die wirtschaftlichen Konsequenzen der KI-Revolution geschrieben. Im Dienstleistungssektor deutet sich eine erhebliche Automatisierungswelle an. Kassierer, Taxifahrer, Rechtsanwälte etc. müssen sich darauf einstellen, dass ihre Tätigkeit bald von Rechnern geleistet werden kann - jedenfalls der einfachere Teil. Den Verlierern stehen auch Gewinner gegenüber: Ganz oben auf der Liste stehen Unternehmen, welche die Daten ihrer Kunden sammeln und sinnvoll verarbeiten können.

Die Konsequenzen sind enorm - zu lange für einen einzelnen piq. Den Volkswirt Rogoff interessiert in erster Linie natürlich der Zins. Dieser wird mit dem Produktivitätsfortschritt durch KI und dem damit einhergehenden höheren Trendwachstum unweigerlich steigen. Das wiederum wären keine schönen Aussichten für die hoch verschuldeten Staaten dieser Welt.

Mittelfristig gibt es wenige ökonomische Themen, die so bedeutend sind wie dieses.

Künstliche Intelligenz als Wachstumstreiber
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!