Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Rico Grimm

Rico Grimm schreibt über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge für Medien wie Krautreporter, Capital, Business Punk und Zeit Online. Wenn er dafür den Schreibtisch verlässt, nimmt er immer die Kamera mit. Seine Lieblingsfrage ist: Warum?

Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Donnerstag, 22.11.2018

Das Ende des Wachstums könnte kommen – wie wir darauf reagieren könnten

Klasse Interview! Es ist kurz, es behandelt die wahrscheinlich wichtigste ökonomische Frage unserer Zeit und skizziert eine Lösung und das Ganze so, dass Menschen mit ein bisschen wirtschaftlicher Vorbildung folgen können.

Worum geht's?

Das Wachstum in den Industrieländern lässt konstant nach. Daran ändere auch die Digitalisierung wenig, sagt Reiner Klingholz, Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung. "Wir haben einen Systemfehler, und keiner wagt sich da ran." Was wir bräuchten: weniger klassische Konzepte, mehr radikale Ideen:

Wir müssen für sozialen Ausgleich sorgen, über Umverteilung reden, uns fragen, wo kriegt der Staat sein Geld her? Wir brauchen neue Steuerquellen, etwa eine Maschinensteuer, wir müssen Vermögen stärker besteuern, Dividenden, Kapitalgewinne. Und wir müssen unsere Anstrengungen dahin lenken, wo Wachstum wünschenswert ist, in den Energie- und Umweltbereich etwa.
Das Ende des Wachstums könnte kommen – wie wir darauf reagieren könnten
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor 18 Tagen

    So wichtig und richtig und für mich ein weiterer Beleg dafür, dass der "Relevanz-Algorithmus" von Redaktionen ähnlich kaputt ist, wie der von Facebook.