Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Sehr sehr viele Drehbücher

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg zwei Musikclubs gegründet (Weltbühne, Uebel & Gefährlich), einen Roman geschrieben (‚So was von da‘) und unlängst ein Buch über Nick Cave ('... über Nick Cave'). Er lebt im Süden Mexikos.

Zum piqer-Profil
Tino HanekampSamstag, 11.12.2021

Vor vier Tagen hat die Writers Guild of America ihre Auswahl der 101 besten Drehbücher der letzten zwanzig Jahre bekannt gegeben. Die wollte ich natürlich sofort alle lesen und bin dabei auf diese erstaunliche Seite gestoßen: The Script Savant wird von einem Mann betrieben, der Drehbuchseminare anbietet. Vor allem aber sammelt er Drehbücher, die dort als PDF frei zum Download stehen. Es sind hunderte, wenn nicht tausende. Alle auf Englisch und fast ausschließlich US-amerikanische Produktionen — aber was für ein Schatz! Kaum ein bekannter US-Film, den man dort nicht findet und unzählige Serien-Scripts gibts auch. Und da man Drehbücher gemeinhin nicht kaufen kann, ist das wahrscheinlich nicht mal wirklich illegal. Wer sich also für Drehbücher interessiert (und, wer tut das nicht!) — that’s the place.

Sehr sehr viele Drehbücher

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Dominik Lenné
    Dominik Lenné · vor einem Monat

    Machte den Fehler, das Drehbuch zu "Apocalypse Now" dort zu lesen, eines Films, den ich damals toll fand. Das Drehbuch ist ganz pubertäre College-Schüler-Angeberei, versetzt mit falscher Tiefsinnigkeit. Unglaublich, wie so ein beeindruckender Film aus so einem schrecklichen Skript entstehen konnte. Gute Schauspieler, gute Inszenierung und gute Kamera können so viel ändern. Das Drehbuch ist America at its worst.
    Natürlich ist auch der Film noch extrem US-zentrisch. Heute ist kaum verständlich, wie außerhalb der USA sowas jemanden interessieren könnte, wenn man einmal die stark verinnerlichte Amerikabewunderung subtrahiert. Trotzdem ist es mMn auf seine Art immer noch ein guter Film.

    1. Tino Hanekamp
      Tino Hanekamp · vor einem Monat

      Interessant ist dabei natürlich, dass Coppola, der Regisseur, das Script geschrieben hat als einer von zwei Autoren. Aber die waren halt auch alle auf Koks damals. Tolles Buch über diese Zeit: 'Easy Rider, Raging Bulls'.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.