Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Deepfake von Ukraines Kapitulation aufgetaucht

René Walter
Grafik-Designer, Blogger, Memetiker | goodinternet.substack.com

Irgendwas mit Medien seit 1996, Typograph, Grafiker, Blogger. Ask me anything.

Zum piqer-Profil
René WalterDonnerstag, 17.03.2022

Gestern wurde ein TV-Sender der Ukraine gehackt, ein Newsticker meldete die Kapitulation vor der russischen Invasion. Gleichzeitig tauchte ein Deepfake von Wolodymyr Zelenskyj auf, in dem eine digitale Version des ukrainischen Präsidenten die Kapitulation bekanntgab. Hier das Video auf Twitter, hier die Diskussion auf Hacker News, hier auf Reddit. Vor zwei Wochen warnten ukrainische Beamte vor genau solcher Deepfake-Propaganda.

Ich bin unsicher, ob es sich hierbei um den ersten Deepfake in einer Kriegssituation handelt, aber sei es drum. Bemerkenswert ist an diesem Deepfake die technisch schlechte Qualität und man kann letzten Endes nicht sicher sein, ob es sich hierbei tatsächlich um russische Propaganda handelt oder um ein Doppelspiel der Geheimdienste. Einerseits könnte die schlechte Qualität des Deepfakes darauf hindeuten, dass die Hacker nicht genug Zeit hatten, um ein Neural Network auf das Aussehen des ukrainischen Präsidenten zu trainieren. Es könnten auch westliche Hacker im Spiel sein, die russische Geheimdienstaktivität vortäuschen. Andererseits könnten russische Spione gezielt eine schlechte Videoqualität dazu benutzen, um genau das zu implizieren, also russische Spione die vorgeben, dass ukrainische Hacker einen Deepfake faken, um Russland noch schlechter aussehen zu lassen.

Moderner Deepfog of War.

Deepfake von Ukraines Kapitulation aufgetaucht

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.