Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

So klappt's mit dem Klimaschutz im Restaurant

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
Ralph DiermannSamstag, 04.06.2022

Die Restaurantkritikerin des Guardian hatte offenbar keinen schönen Abend im „Silo“, einem Londoner Lokal, das sich dem „Zero Waste“-Konzept verschrieben hat: „Da macht es mehr Spaß, in einem Luftschutzkeller eine Dose Corned Beef zu löffeln“, zitiert SZ-Kulinarik-Redakteur Marten Rolff seine Kollegin.

Moralischer Rigorismus und Bevormundung seien gängige Vorwürfe an die nachhaltige Gastronomie, schreibt Rolff in einem kurzen Artikel zum Klimaschutz beim Außer-Haus-Essen. Dabei seien immer mehr Gäste grundsätzlich aufgeschlossen, bei ihrer Bestellung auf die Klimabilanz der Gerichte zu achten. Was aber nicht heißt, dass sie sich dann im Zweifel nicht doch für das Rinderfilet statt für die Rote-Bete-Knödel entscheiden, wenn der Kellner am Tisch steht.

Wie bringt man die Gäste dazu, tatsächlich klimafreundlich zu bestellen? Rolff verweist auf eine Studie der Uni Würzburg, dass „Nudging“ – also das sanfte Lenken von Entscheidungsprozessen – hier viel bringt. Zudem haben die Wirte etwa bei Produkteinkauf oder technischer Ausstattung einige Klimaschutz-Hebel in der Hand (wobei der stärkste in der Gestaltung der Karte liegt, sprich mehr Kreativität und größere Auswahl bei vegetarischen Gerichten und dafür weniger Fleisch, was Rolff hier aber nicht anspricht).

So klappt's mit dem Klimaschutz im Restaurant

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.