Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Leben wir in einer Simulation?

Ole Wintermann
Zum piqer-Profil
Ole WintermannMittwoch, 17.01.2024

Ich würde euch gern diesen überaus spannenden LongRead des norwegischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks und TV NRK zur Frage empfehlen, ob wir in einer Simulation leben. Für alle, die des Norwegischen, Schwedischen oder Dänischen nicht mächtig sind, seien die Browser-Übersetzungen empfohlen.

Der NRK-Wissenschaftsredakteur hat sich intensiv mit zwei der bekanntesten norwegischen ForscherInnen und PhysikerInnen unterhalten (ein fast 2-stündiger Podcast ergänzt den LongRead), um die Ausgangsfrage ausgewogen darzustellen und Pro- sowie Contra-Argumente umfassend darzustellen.

Die Metaphern und Gedankenexperimente sind zu komplex und umfänglich (mehrmaliges Lesen sei empfohlen), um sie hier in kurzer Form nachzuerzählen. Nur soviel vorab: Gott, die Lichtgeschwindigkeit, das Leben in Höhlen, die Auflösung eines Monitors und die Gleichsetzung der 17 Elementarteilchen mit Minecraft spielen eine wichtige Rolle.

Der Autor lässt uns am Ende mit seinem abschließenden Gedanken zurück. Aber hätten wir wirklich erwartet, nach Lektüre des Textes der Antwort näher gekommen zu sein? Oder ist diese Beschränkung nicht bereits Ausdruck der Simulation?

"Ich glaube nicht, dass wir simuliert sind, aber ich wäre vielleicht ein wenig klüger geworden, wenn ich untersucht hätte, ob ich das denke."

Lesenswert!

Leben wir in einer Simulation?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.