Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Digitale Vernetzung und humanitäre Hilfe: Ruf nach neuen Regeln

Mayte Schomburg
Initiatorin und Vorsitzende von Publixphere e.V.
Zum User-Profil
Mayte SchomburgDienstag, 14.11.2017

Nathaniel Raymond hat viele Jahre in Hilfsorganisationen gearbeitet und erlebt, wie sich Katastrophenhilfe aufgrund von Digitalisierung verändert (hat). Inzwischen forscht er zum Thema. Seine These, die er in diesem 25 min. langen und sehr kurzweiligen Vortrag vertritt, lautet, dass das Recht neue Antworten auf die vielen Fragen finden muss, die durch die Rolle von Informations- und Kommunikationstechnologien in Krisensituationen aufgeworfen werden. Wenn, so Raymond, die größte Flüchtlingsbewegung seit Ende des 2. Weltkriegs den Marktpreis von WhatsApp in abstruse Höhe treibt, weil plötzlich Millionen von Heimatlosen ihre Daten diesem Dienst anvertrauen, dann sei das symptomatisch für die Welt in der wir leben. Information ist Hilfe, Kommunikation ist Hilfe, doch welche Implikationen ergeben sich daraus, dass die Inanspruchnahme solcher Hilfe über Social Media und AI wiederum Informationen generiert, die demographisch zugeordnet werden können? Welche ethischen, rechtlichen und technischen Konsequenzen haben daraus zu folgen? Die große Innovation der letzten Jahrhunderte, so Raymond, sei nicht die Technologie sondern das Recht. Daher sollten wir für die Lösung humanitärer Krisen in Zukunft nicht (nur) durch die Brille der technologischen Möglichkeiten schauen, sondern vor allem durch die des Rechts, samt ethischem Filter. Juristen bräuchten wir gerade dringender als Hacker. Es ist eine interessante Perspektive, die dieser Vortrag bietet. 

Digitale Vernetzung und humanitäre Hilfe: Ruf nach neuen Regeln

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.