Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Jörn Klare
Neugier und Misstrauen
Zum piqer-Profil
piqer: Jörn Klare
Donnerstag, 04.04.2019

Das Kraftfahrtbundesamt als Wolfsburger Bettvorleger – Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland

Es beginnt mit der Live-Reportage einer Autobahneinweihung durch den „Führer“ aus dem Jahr 1935 und endet mit einer Schülerdemo an einem Freitag im März 2019, auf der auch Greta Thunberg zu hören ist. Tom Schimmek spannt in Dreckschleuder Deutschland – einem 53-minütigen vom NDR produzierten ARD-Radiofeature – den Bogen sehr weit. Und es lohnt sich, dem zuzuhören. Es geht dabei um den Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland, um eine Politik, die von Lobbyisten diktiert wird, und somit um die Gefährdung unserer Lebensgrundlagen.

Und wir haben es hier mit dem Kraftbundesamt zu tun, was mehr der Bettvorleger eines Unternehmens aus Wolfsburg ist als eine eigenständig agierende Behörde.

Die einzelnen Fakten sind nicht unbedingt neu (obwohl manche Details dann doch verblüffen), doch die Gesamtbetrachtung ist erhellend. Vor allem auch weil dieses Feature von Nikolai von Koslowski ausgesprochen hörenswert produziert wurde.

Das Kraftfahrtbundesamt als Wolfsburger Bettvorleger – 
Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.