Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Zeit und Geschichte

Springerstiefel: Ein Podcast über die brutalen 90er im Osten

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
Jan FreitagDonnerstag, 19.10.2023

Die Baseballschlägerjahre – Synonym für rechtsextreme, oft tödliche, stets brutale Gewalt nach dem Mauerfall – sind eine Zeit, über die meist Außenstehende berichten. Der neue Podcast des Rappers Hendrik Bolz aka Testo begibt sich daher an die Wurzeln seiner ostdeutschen Jugend, um Menschen zu sprechen, die mittendrin waren – als Opfer, Täter, Täteropfer. Springerstiefel heißen die fünf Teile, mit denen er wie schon im Podcast Zum Dorfkrug seiner HipHop-Band Zugezogen Maskulin  Heimatkunde der außergewöhnlichen Art bietet.

Hier, das verrät bereits der Untertitel Fascho oder Punk, geht es um Betroffene mit dem politisch belasteten Schuhwerk beider Seiten der Gewaltspirale nach 1989. Bolz fährt mit dem Ex-Nazi Christian durch Vorpommern, mit der Antifa-Kämpferin Silke durch Thüringen, und dazwischen erzählt sein schwarzer Co-Host Don Pablo Mulemba davon, wie dessen Vater die Baseballschlägerjahre als Vertragsarbeiter aus Afrika in Brandenburg erlebte.

Das Ergebnis ist öffentlich-rechtliche spoken history (RBB/ARD) in einer unaufdringlichen Intensität, die vielleicht mehr zur Aufklärung der dunkelbraunen Epoche ideologischer Grabenkämpfe beiträgt als jede Dissertation. Allein schon, weil Hendrik Bolz und Don Pablo Mulemba nie Antworten geben, sondern Fragen stellen und nachhaken, wenn ihnen die Antworten nicht reichen. Oft also. Ein bisschen zu oft. Aber hört selbst...

Springerstiefel: Ein Podcast über die brutalen 90er im Osten

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 3
  1. Inke Jörgensen
    Inke Jörgensen · vor 4 Monaten

    Moin, kann es sein, dass im Intro ein anderer Audio-Beitrag verlinkt ist als der besprochene? Im Beitrag komme ich auf den Springerstiefel, hier auf etwaszu Exil in Berlin ..
    schönen Tag noch und viel Erfolg bei der Finanzierung!!!

    1. Jan Freitag
      Jan Freitag · vor 4 Monaten

      Liebe Inke, danke für den Hinweis und deine Finanzierungswünsche, das checke ich gleich mal. Schönen Gruß aus Hamburg, Jan

    2. Jan Freitag
      Jan Freitag · vor 4 Monaten

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.