Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Hanna Hünniger
Journalistin und Buchautorin
Zum User-Profil
piqer: Hanna Hünniger
Montag, 05.09.2016

„Was soll die Frage?" Interview mit Thomas De Maizière

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich einmal - kurz vor den letzten Bundestagswahlen im August 2013 - in einem Fernsehstudio mit Thomas De Maizière über Politik, Wahlen, Wahlverweigerung usw. diskutieren musste. Ich hatte es mit einem Gegenüber zu tun, der beim kleinsten Widerspruch die Kalaschnikow rausholte. Das hat mich nachhaltig traumatisiert. Seitdem suche ich, masochistisch wie ich veranlagt bin, immer wieder die Nähe zu meinem Folterer. Bei De Maizière muss man natürlich gar nicht großartig suchen. Der Innenminister ist ja recht präsent. Hier allerdings führt Manuel Bewarder ein sehr ausführliches Interview mit ihm, um die ganze Flüchtlingsgeschichte aus dem letzten Jahr zu besprechen. Zum Teil interessant, ist es scharf an der Grenze zur Kritik an der eigenen Chefin und menschelnden Dingen insgesamt. Nicht die Informationen in diesem Interview sind interessant, sondern die Kälte der Sprache. 

Welt am Sonntag: Die Lust der Bevölkerung auf eine weitere Amtszeit der Kanzlerin nimmt ab. Sollte sie noch einmal als Spitzenkandidatin antreten?De Maizière: Ich arbeite mit der Kanzlerin sehr eng zusammen. Und ich weiß, dass sie in solchen Fragen Ratschläge von außen nicht gern hört. Meine Meinung können Sie sich vorstellen.Welt am Sonntag: Nein.De Maizière: Doch.
„Was soll die Frage?" Interview mit Thomas De Maizière

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Nutzer gelöscht
    Nutzer gelöscht · vor fast 3 Jahre

    Der Artikel ist hinter einer PayWall :-(

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.