Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Falk Sinss
Journalist
Zum User-Profil
Falk Sinss
Community piq
Freitag, 21.06.2019

Facebooks Content-Moderatoren brechen ihr Schweigen

Facebook beschäftigt sogenannte Content-Manager, die die Inhalte der Seite prüfen müssen. Vergewaltigungen, Hinrichtungen, Mord und Gewalt gehören zur Tagesordnung, psychische Probleme bis hin zum Selbstmord sind die Folgen. Psychologische Hilfe gibt es für die Moderatoren keine, sie sind auf sich alleine gestellt.

Dass ist mehr oder weniger bekannt. Casey Newton von The Verge hat nun mit einem neuen Longread das Thema erneut aufgegriffen und erstmals Content-Manager gefunden, die ihre Schweigeverpflichtungen brechen und sich mit Namen zitieren. Ein schockierender Blick in die dunklen Ecken der schönen neuen Welt, die uns das Silicon Valley verspricht.

Facebooks Content-Moderatoren brechen ihr Schweigen
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor einem Jahr

    Eine wahnsinnig wichtige Recherche. Vielen Dank.
    Dieser piq von Bernd Oswald führt zum begleitenden Video: https://www.piqd.de/us...

    1. Falk Sinss
      Falk Sinss · vor einem Jahr

      Danke!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.