Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Eric Bonse
Finanzkrise, Eurokrise, Deflations-Gefahr: Als EU-Korrespondent in Brüssel wird man notgedrungen zum Wirtschaftexperten.

Studium der Politikwissenschaft in Hamburg, danach als freier Journalist nach Paris, wo mich das "Handelsblatt" engagiert hat. Seit 2004 lebe und arbeite ich in Brüssel, seit 2010 wieder freiberuflich, u.a. für "taz" und "Cicero". Zudem betreibe ich den EU-Watchblog "Lost in EUrope".

Zum piqer-Profil
piqer: Eric Bonse
Freitag, 15.02.2019

Eine Amerikanerin erklärt die "politische Lähmung" in Berlin

Berlin ist in, nicht nur bei Künstlern. Auch Politiker und Politikberater kommen gern in die deutsche Hauptstadt, weil sie sich hier in dem kreativen Zentrum Europas wähnen. Das war zwar immer schon übertrieben - in Amsterdam, Brüssel oder Barcelona ist mindestens genauso viel los. Aber immerhin ist man hier im Zentrum der deutschen Macht - und damit auch in einem europäischen Powerhouse.

Doch wer sich aus Berlin frische Anregungen für eine andere Europa- oder Außenpolitik erhofft, wird enttäuscht. Der "Aufbruch für Europa" war nie mehr als Wunschdenken eines gescheiterten Kanzlerkandidaten (Martin Schulz). Und in der Außenpolitik schwimmt Deutschland auch heute noch, nach Brexit und Trump, im alten transatlantischen Mainstream. Eigene Ideen? Fehlanzeige!

Das beklagt auch die amerikanische Politikberaterin Julianne Smith. Sie hat in der Obama-Regierung im Weißen Haus und im Pentagon gearbeitet und ist nun zu einem Studienaufenthalt in Berlin. Was sie dort erlebt hat (bzw. gerade nicht erlebt hat), sagt mehr als das bekannte Lamento aus den bekannten Talkshows. Smith beklagt die "politische Lähmung" und versucht auch, sie zu erklären!

Eine Amerikanerin erklärt die "politische Lähmung" in Berlin
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.