Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Donnerstag, 02.07.2020

Mächtigster Wirtschaftsprüfer des Landes "erläutert", wieso ihm der Wirecard Betrug nicht auffiel

Die Firma Wirecard hat sich schlicht ausgedacht, dass sie hyper wertvoll ist. Und alle haben's geglaubt. Kaufen, kaufen, kaufen! Ach so, nee, doch nicht. Kein DAX-Unternehmen, nur ein Haufen Lügen. 20 Milliarden Euro Börsenwert an einem Tag verbrannt, Geschäftsführer untergetaucht, großes Entsetzen bei Anlegern, Bankern, Politikern (alles Player, die Wirecard zuvor stützten und weiterempfahlen). Besonders entsetzt sind aber die Wirtschaftsprüfer.

Die ZEIT sprach mit dem Mächtigsten von ihnen in Deutschland. Felix Hufeld, Präsident der Finanzaufsicht Bafin. Der außer Entsetzten und der Phrase, dass er sich wirksamere Möglichkeiten für seine Behörde wünscht, nichts anzubieten hat. Alles sehr komplex, weil international sei es gewesen. Asiengeschäft, puh. Die DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung) hat ja auch nicht geliefert und auf die sei man eben angewiesen. Außerdem waren die Bilanzen der Wirecard Bank ja auch korrekt gewesen. Okay okay, Gegenfrage der ZEIT:

"Und 2016 wird der Zatarra-Bericht veröffentlicht, geschrieben von damals anonymen Analysten, die viele der Wirecard-Probleme beschrieben. Doch was tut die Bafin? Leitet ein Verfahren gegen die Autoren ein."

Ein Interview so voranbringend wie ein Rücktritt.

Mächtigster Wirtschaftsprüfer des Landes "erläutert", wieso ihm der Wirecard Betrug nicht auffiel

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 5 Monaten

    ich hatte glaube ich inzwischen mehr finanzbehördliche Aufsicht als WireCard...
    #riot

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.