Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Seite Eins

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Mittwoch, 25.03.2020

Wie wird das Bundesverfassungsgericht all die neuen, weitreichenden Gesetze beurteilen?

Der Verfassungsblog läuft in diesen Tagen zur Hochform auf: Fast jeden Tag werden dort Einschätzungen veröffentlicht, die sich hintergründig mit den zahlreichen im Parlament verabschiedeten Gesetzesreformen befassen. Sie werden dort in einem Tempo durchgesetzt, das man nie für möglich gehalten hätte:

Das sind, jedenfalls in der Summe, wohl unbestritten und mit großem Abstand die weitreichendsten Grundrechtseinschränkungen, die seit Bestehen des Grundgesetzes zu verzeichnen sind – auch, wenn sie nur temporär gelten sollen.

Das schreibt der Rechtswissenschaftler Carsten Bäcker in diesem Blogeintrag und wagt eine Prognose, wie das Bundesverfassungsgericht die politischen Maßnahmen – die ohne klare Grundlage erfolgen – vermutlich einschätzen wird:

Das Gericht wird deswegen aufgrund der bestehenden Rechtslage nicht anders können, als die Maßnahmen für weitgehend verfassungswidrig zu erklären; es fehlt an den erforderlichen gesetzlichen Grundlagen.

Trotzdem geht Bäcker davon aus, dass das Gericht die Folgen seiner Entscheidung genau abwägen wird, wofür er mehrere vitale Gründe nennt. Es wird also nicht einfach alles verwerfen und für null und nichtig erklären. Die Lektüre lohnt sich, auch wenn man als Nicht-Jurist sehr aufmerksam lesen muss – trotz der klaren Sprache und Argumentation.

Wie wird das Bundesverfassungsgericht all die neuen, weitreichenden Gesetze beurteilen?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.