Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Pop und Kultur

Rick Beato spricht mit Dominic Miller über "Shape of my Heart"

Dirk Liesemer
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
Dirk LiesemerMontag, 27.11.2023

Dafür, dass er im Musikbusiness unterwegs ist, hat Rick Beato eine späte, aber steile Karriere hingelegt. Ursprünglich schrieb er Songs für mehr oder weniger bekannte Bands, arbeitete als Studiomusiker und Tontechniker, ehe er vor acht Jahren einen Youtube-Kanal ins Leben rief. Anfangs schickte er vor allem Videos über Musiktheorie in die Welt, dann begann er mit Interviews, darunter etwa mit Brian May von Queen. Mit seinem Kanal ist er so erfolgreich, dass er in nicht allzu ferner Zeit vier Millionen Abonnenten eingesammelt haben wird. Kürzlich nahm er nun ein gut einstündiges Video mit Dominic Miller auf, dem Gitarristen von Sting, der aber auch immer mal wieder eigene Wege geht. Miller kommt nicht nur verblüffend bescheiden rüber, sondern macht einem vor allem klar, worum es in seiner Musik geht, ja, vielleicht sogar in der Musik überhaupt.

Rick Beato spricht mit Dominic Miller über "Shape of my Heart"

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 2
  1. Lutz Müller
    Lutz Müller · vor 3 Monaten

    Danke, höre ich mir unbedingt an.

    Wer "Shape of my Heart" und weitere Titel noch einmal in einer ungewöhnlichen Atmosphäre hören möchte:
    Mit dem Song eröffnete Sting im November 2021 ein leider nur halbstündiges Privatkonzert im Pariser Panthéon. "Nie zuvor erklang Popmusik in der ehrwürdigen Ruhmeshalle."
    Dominic Miller war auch diesmal mit dabei.
    https://www.arte.tv/de... - bis 26.11.2024

    1. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor 3 Monaten

      was für eine erstaunliche Inszenierung!
      Irgendwie klinisch und doch fesselnd.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.