Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Donnerstag, 23.11.2017

Überprüfen oder überwachen? Die US-Immigrationsbehörde und Social-Media-Daten

Die US-Immagrationsbehörde ICE will Donald Trumps Ruf nach einem "extreme vetting" (extreme Überprüfung) von BesucherInnen aus muslimischen Ländern nun im digitalen Raum nachkommen. Auf einer Sicherheitskonferenz stellte sie Technologieunternehmen die Vision einer Überwachung von Social-Media-Inhalten vor und lud sie ein, entsprechende Algorithmen zu entwickeln. So sollen Terroristen abgewehrt werden – doch wenn jemand in die Fänge des ICE gerät, dessen Visum abgelaufen ist, soll das auch geahndet werden. Bürgerrechtsorganisationen sind empört, doch ob der Protest gegen das "extreme digital vetting" so groß sein wird wie beim "travel ban"?

Überprüfen oder überwachen? Die US-Immigrationsbehörde und Social-Media-Daten
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!