Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Freitag, 30.06.2017

Terrorangst: In Russland soll Telegram verboten werden

Es ist ein altbekanntes Muster: Nach einem Terroranschlag, wie im April in St. Petersburg, gibt es neue Sicherheitsmaßnahmen. In das Visier der russischen Behörden ist der Dienst Telegram gerückt, der Nachrichten per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung chiffriert. Der Dienst soll nun blockiert werden. Der Gründer von Telegram, Pavel Durov, kommentiert das auf VKontakte ganz nüchtern:

There isn’t a single country in the world that blocks all available messengers or VPN services. In order to defeat terrorism through blocks, you’d have to block the internet.

Terrorangst: In Russland soll Telegram verboten werden
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!