Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Hendrik Spree
Ad Boy 4 Life

*lebt noch*

Zum User-Profil
Hendrik Spree
Community piq
Donnerstag, 11.04.2019

Shopped Shopping

Vorweg: Die US Vogue hat eine dezidierte Website gelauncht, um die Business-Aspekte von Fashion stärker zu beleuchten. Einige der Startartikel lesen sich vielversprechend genug an, um den Newsletter zu bestellen.

Schrägstes Thema zum Anfang ist der unten verlinkte Artikel über digitale Klamotten. Die schwedische Firma Carling hat eine Kollektion eigens für Avatare rausgebracht. Allerdings reden wir hier nicht über pixelige Vanity-Items zur Ausstattung irgendwelcher Game-Charactere: Carlings Kollektion umfasst 19 photorealistische Kleidungsstücke, die Kunden sich zum Preis von 10-30 Euro auf ihre Instagram-Pics photoshoppen lassen können.

Obwohl unendlich kopierbar, sind die Dinger zwecks Hype-Generierung selbstverständlich limitiert. Und natürlich direkt ausverkauft.

Shopped Shopping
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.