Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Samstag, 02.07.2016

Der erbitterte Kampf innerhalb der Bitcoin-Szene

Was ist eigentlich aus dem Bitcoin-Hype geworden? NPRs großartiger Podcast Planet Money gräbt sich für eine Antwort auf diese Frage tief in die Bitcoin-Szene, die nach außen gleichberechtigt und basisdemokratisch daherkommt — zu meinem Erstaunen aber zu etwa 70 Prozent von großen Server-Farm-Gruppen aus China kontrolliert wird.

In dem Audio-Stück „Bitcoin Divided" kommen mächtige Bitcoin-Farmer zu Wort und erzählen, warum sie sich gegen Neuerungen bei der Digitalwährung wehren. Programmierer, die an Updates von Blockchain, der technischen Basis von Bitcoins geschraubt haben, berichten davon wie hart sie gemobbt wurden. Und die Podcast-Autoren fragen, was eigentlich Satoshi Nakamoto zu den heftigen, internen Streits der Bitcoin-Szene sagen würde, wenn sich der oder die Erfinderin der Digitalwährung heute zu erkennen gäbe?

Sehr empfehlenswerte Episode eines sehr empfehlenswerten Podcasts, der ein stimmiges Bild über die Zerrissenheit der Leute liefert, die hinter Bitcoins stehen.

Der erbitterte Kampf innerhalb der Bitcoin-Szene
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!