Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Warum unser Bild von Emmanuel Macron nicht ganz stimmig ist

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk LiesemerDonnerstag, 08.07.2021

Vielleicht ist Frankreich geografisch zu nah, vielleicht müsste es auf dem amerikanischen Kontinent liegen, damit wir ein klareres Bild von seinem derzeitigen Präsidenten hätten. Wir wissen sicher mehr über Obama, Trump und Biden und deren entscheidende Minister als über den Staatschef unseres wichtigsten Nachbarlandes. Mal nur so gefragt: Französischer Premierminister ist wer noch mal? Oder ist es eine Premierministerin?

Fünf deutschen Mythen geht Macron-Biograf Joseph de Weck in dem unten gepiqden Text nach: Ist Macron tatsächlich habgierig ("will unser Geld"), ist er neoliberal und "an Europa gescheitert", ist er ein Napoleon und in Wirklichkeit in seinem Land unbeliebt?

Man hat solche Dinge schon häufiger gelesen und gehört. Sie sind auch so schön eingängig, ja stereotyp, aber stimmen sie? De Weck argumentiert dagegen (nicht ohne dabei über einen "in Deutschland weltberühmten Frankreich-Erklärer" zu lästern).

Aktueller Hintergrund für seinen Text: Allmählich beginnt in Frankreich der nächste Wahlkampf – und damit auch hierzulande wieder mehr Berichterstattung. Dass sie oft differenzierter ist, als es de Wecks Text nahelegt: geschenkt.

Offen bleibt, warum es bei uns solch ein Zerrbild gibt. Der Verweis auf die deutsche Vorliebe für gewisse französische Autoren (Houellebecq, Eribon) ist sicher nicht falsch, aber das allein wird es nicht sein. Allein, dass man immer mal liest, die Franzosen wünschten sich ihre "Grande Nation" zurück, oder gar dass sie sich bis heute als eine solche bezeichneten: Schon das zeigt, wie sehr manche Frankreichbilder nicht ganz up to date sind.

Warum unser Bild von Emmanuel Macron nicht ganz stimmig ist

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.