Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Österreichs Politik - eine Tragikomödie

Wer österreichische Politik verfolgt, bekommt hohen Unterhaltungswert geboten - einerseits. Eine gehörige Portion Leidensfähigkeit gehört, andererseits, auch dazu.

Korruption spielt in der Politik immer wieder eine Rolle, in Österreich ganz besonders, leider. Der jetzige Fall jedoch hat gewissermaßen eine neue Dimension: Der Regierungspartei ÖVP und dem Bundeskanzler Sebastian Kurz wird vorgeworfen, Medien mit Steuergeldern bestochen und Umfragen frisiert zu haben. Es gab sogar Razzien im Bundeskanzleramt sowie in Parteiräumen. Warum die Regierung noch im Amt ist - unerklärlich. Erbärmlich, dass sie der Justiz vorwurft, „politisch“ zu agieren; auf diese Weise wird die Unabhängigkeit der Justiz in Frage gestellt, das Vertrauen in Gewaltenteilung und Demokratie erschüttert. Ganz in der Tradition werdender Autokratien.

Dieser Text von Oliver Das Gupta fasst die Ereignisse zusammen - und beschreibt, welch jämmerliche Figur Kurz macht.

Lesenswert!

Österreichs Politik - eine Tragikomödie
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.