Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Lars Hauch
Freier Journalist mit Schwerpunkt Nahost-Politik und Islamismus
Zum piqer-Profil
piqer: Lars Hauch
Montag, 14.09.2020

Der Aufstieg und Fall von Spaniens ehemaligem König Juan Carlos I.

„Die Spanier unter 40 werden mich als den Typen mit Corinna, den Elefanten und den Koffern erinnern“, prognostizierte der ehemalige König Juan Carlos I. zuletzt. 

Dabei waren Frauengeschichten und ein protziger Lifestyle lange so etwas wie ein Markenzeichen des Königs. In seinen goldenen Jahren, den 1980ern, nachdem er das Land aus der Franco-Diktatur geführt hatte, einen Putschversuch managte und Spanien in die Moderne führte, waren die meisten Menschen stolz auf ihren Macho-König. Das schreibt zumindest Helen Zuber, die als Spanien-Korrespondentin des Spiegels jahrzehntelang über das Königshaus berichtete. Selbst die Presse sei damals nicht interessiert an Nacktfotos auf dekadenten Yachten gewesen, die Paparazzi den Boulevardblättern anboten. Juan Carlos war eine respektierte Institution.

Doch die Zeiten sollten sich ändern. Als Spanien 2012 in einer Wirtschaftskrise steckt und Sozialleistungen massiv gekürzt werden, vergnügt der König sich auf einer Elefantenjagd in Botswana. Zu diesem Zeitpunkt brechen die Medien mit der zurückhaltenden Politik gegenüber Juan Carlos und veröffentlichen sogar den Namen seiner Begleitung/Affäre: Corinna zu Sayn-Wittgenstein-Sayn. Mit ihr beginnt der Fall des Königs, dessen Sohn Felipe VI bald den Thron übernehmen wird. 

Ein hervorragendes Porträt, das so nur von einer langjährigen Beobachterin verfasst werden kann. 

Der Aufstieg und Fall von Spaniens ehemaligem König Juan Carlos I.

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.