Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Elisabeth Dietz
Redakteurin, Community Manager

An Literatur interessiert mich besonders, wie Mentalitäten und soziale Mechanismen sichtbar werden. Für das BÜCHERmagazin schreibe ich vor allem über Comics, Phantastik und digitale Literatur. Ich mag Konflikte, Tentakel und sprachliche Schönheit.

Zum piqer-Profil
piqer: Elisabeth Dietz
Samstag, 21.01.2017

„Was redet der Übersetzer da für einen Blödsinn?“ – Donald Trump aus der Dolmetscherperspektive

Simultandolmetscher ist der anstrengendste und riskanteste unter den Übersetzerberufen. Die Männer und Frauen in den Glaskästen müssen nervenstark und extrem gut informiert sein. Besonders in politischen Zusammenhängen können Fehler gravierende Folgen haben. Und manche Politiker sind schwieriger zu übersetzen als andere.

Silke Fokken ermöglicht uns den Blick auf den neuen amerikanischen Präsidenten aus der Perspektive des Mannes, der seine Rede zur Amtseinführung ins Deutsche brachte. Norbert Heikamp erklärt, wie Donald Trump ihn ins Schwitzen bringt, wie er sich fühlt, wenn er Beschimpfungen übersetzen muss und wem er seine Stimme nicht leihen würde. Die Übersetzerperspektive ist eine aufschlussreiche.

„Was redet der Übersetzer da für einen Blödsinn?“ – Donald Trump aus der Dolmetscherperspektive
9,1
20 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Kurt Tutschek
    Kurt Tutschek · vor mehr als einem Jahr

    Cooler Fund. Danke!

    1. Elisabeth Dietz
      Elisabeth Dietz · vor mehr als einem Jahr

      Ich habe jetzt großes Verlangen danach, mich mit Simultandolmetschern zu unterhalten.