Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Nur Momente – großartiges Porträt von einem, der alles vergisst

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
Dmitrij KapitelmanSonntag, 07.03.2021

Ein aussagekräftiges Porträt zu schreiben ist an sich schon eine journalistische Unmöglichkeit. Fast nie ist es genug gemeinsame Zeit, um einem komplexen Menschen gerecht zu werden. Und was in dieser Zeit Gesehenes ist denn wirklich wahr? Wenn man sich doch als Person und professioneller Personenbetrachter begegnet. 

Was ZEIT-Redakteur Björn Stephan auf großartige Weise gemacht hat, ist noch etwas unmöglicher. Er begegnet Daniel Schmidt, 37 Jahre alt, 1,95 groß, früher Fußballer und Anlagetechniker, Fitnesstrainer, Mann mit Freundin, Pferdehof und Zukunft. Seit sechs Jahren, seit seinem Schädel-Hirn-Trauma, an Amnesie leidend. Das heißt am Ende eines Tages hat Daniel Schmidt meist alles vergessen, was er an dem Tag erlebt hat. Ein Mann, dem nur Momente bleiben. Der sich mit Tagebüchern, Screenshots und Erinnerungszettelchen die eigene Existenz vergewissern muss. Wie lebt man so, fragt Stephan?

"Doch wenn jeder Mensch auch die Summe seiner Erfahrungen und Erlebnisse ist, was bleibt dann von jemandem, dem die Fähigkeit geraubt wurde, sich an sein eigenes Leben zu erinnern? Was bleibt von seiner Persönlichkeit? Oder anders gefragt: Wenn jemand alles vergisst, vergisst er dann auch sich selbst?"

Wenn die Kassiererinnen im Supermarkt manchmal lachen, weil er so oft an einem Tag Bananen kauft. Wenn man alles neu lernen muss. Wenn man sich zwar an seinen Sohn Levi erinnern kann und ihn liebt. Sich aber nicht daran erinnern kann, wie der Sohn seine ersten Schritte machte oder sagte, ich liebe dich.

Ich will gar nicht so viel vorwegnehmen, weil Stephan so schön und sensibel schildert. Nur ein kleiner Beispielsatz vielleicht noch: 

"Den permanenten Mangel an Information erträgt er, indem er die Ungewissheit umarmt. Er ist ein Meister der freundlichen Überwältigung, er geht auf die Menschen zu, auch wenn er oft keinen blassen Schimmer hat, wer sie sind."
Nur Momente – großartiges Porträt von einem, der alles vergisst
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 26 Tagen

    Das ist so eine krasse und tragische Geschichte. Bei arte gibt es seit letzter Woche auch eine sehenswerte Doku über Daniel Schmidt: https://www.arte.tv/de...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.