Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Nicht länger schweigen: Missbrauch durch HIV-Arzt (wieder online)

Natalie Mayroth
Journalistin & Kulturwissenschaftlerin
Zum piqer-Profil
Natalie MayrothMittwoch, 21.04.2021

Dieser piq lag lange in meinen Entwürfen, über eineinhalb Jahre, denn der Arzt, der wohl seine Rolle bzw. jüngere Männer ausnutze, klagte gegen die Recherche von BuzzfeedNews & VICE. Im Herbst 2019 mussten sie sie wieder offline nehmen. Doch gegen den renommierten HIV-Mediziner gibt es bereits seit den 90er Jahren Vorwürfe. Seine Opfer sollen dringend auf HIV-Medikamente angewiesen gewesen sein, er forderte dafür sexuelle Handlungen. 

Es reicht. Sie sagen, Mitarbeiter der Beratungsstelle seien bei der Ärztekammer gewesen, im Gespräch mit anderen HIV-Organisationen und sogar in der Praxis J. selbst, um den Arzt mit den Vorwürfen gegen ihn zu konfrontieren. Doch gebracht hat das offenbar wenig.

Wie Buzzfeed berichtet, begann am 19. April der Strafprozess gegen den Berliner Arzt, der bereits vor fünf Jahren in mehreren Fällen wegen sexuellen Missbrauchs von der Staatsanwaltschaft Berlin angeklagt wurde. Seit Kurzem ist die Recherche in gekürzter Fassung wieder online. Die Frage: "Warum darf er bis heute praktizieren?" wird hoffentlich bald geklärt. 

Nicht länger schweigen: Missbrauch durch HIV-Arzt (wieder online)

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.