Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Samstag, 25.11.2017

Zwischen Wut und Hoffnung: Mavis Staples und Jeff Tweedy

Einerseits möchte man einfach nur unendlich dankbar sein, daß es Menschen gibt, die in der Lage sind, solche Musik zu machen. In Mavis Staples neuem Album steckt so viel handwerkliches Verständnis wie überhaupt nur möglich, um einer Herzensangelegenheit einen  rundum überzeugenden Rahmen zu verleihen. So entsteht große Kunst, die jedes Thema der Welt vertragen würde. Und damit sind wir beim anderseits. "If All I Was Was Black" ist eine Zustandsbeschreibung einer Gesellschaft, die von Rassismus und Ressentiments geprägt ist. Und das es sich dabei natürlich um die USA handelt, sollte nicht den Blick verstellen, daß ähnliche Lebensrealitäten in vielen anderen Ländern für andere gesellschftliche Gruppen ebenfalls keine Seltenheit sind. Im Titel manifestiert sind die Wut, als Mensch nur auf ein bestimmtes Merkmal reduziert zu werden. In dem Fall auf die Hautfarbe.

„A little bit too high, a little bit too low, a little bit out of line, and my baby won't make it home" ist eine der zentralen Aussagen, die den Alltagsrassismus simpel und eindringlich beschreiben.

Geschrieben wurden die Songs alle von Jeff Tweedy (Wilco), der seine Zusammenarbeit mit Mavis Staples damit fortsetzt. Allein das steht dann wiederum für die Hoffnung, denn genauso wenig wie jeder Schwarze kriminell, ist nicht jeder Weiße ein Rassist. Manchmal ist es Zeit, an das offensichtliche zu erinnern, um den Nebel aus Hass und Unverständnis zu lüften. Zumindest, um es immer und immer wieder zu versuchen.

Die 78-jährige Bürgerrechtsaktivistin weiß jedenfalls wovon sie singt.

Zwischen Wut und Hoffnung: Mavis Staples und Jeff Tweedy
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!