Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Samstag, 06.05.2017

Vorbote eines weiteren Meisterwerks? — neuer Song von The War On Drugs

Ich weiß ja nicht, wie es die verehrte Leserschaft mit der Musikgruppe The War On Drugs hält, ich jedenfalls war sehr beglückt, als ich eben enteckt habe, dass es einen neuen Song der Band um Adam Granduciel gibt, und will die Freude hier nun teilen. ‚Thinking of a Place‘ ist eine elf Minuten lange Elegie, schlendert wunderbar lässig so vor sich hin und formuliert den Sound der Band aus Philadelphia weiter aus, jetzt mit dezenter Slide-Gitarre und noch mehr fließenden Flächen. Es ist das erste musikalische Lebenszeichen seit dem Durchbruchsalbum ‚Lost in a Dream‘ von 2014, im Herbst gibt’s eine Tour durch die USA und Europa, und im hier verlinkten Interview plaudert Granduciel ein bisschen darüber, wie er am neuen Album arbeitet und sich mal wieder im Perfektionismus verliert. Alles sehr unaufgeregt, fast ein bisschen langweilig, wie auch der neue Song — herrlich.

Vorbote eines weiteren Meisterwerks? — neuer Song von The War On Drugs
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!