Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Dienstag, 21.02.2017

The Feelies mit neuem Album

The Feelies werden von einigen nicht ganz zu Unrecht für die prägendste Band dessen erachtet, was man geheimhin unter einem Indie-Sound verstehen würde, wie er sich in den Achtziger Jahren entwickelte. Und es ist sicher Zeit, dass auch mal jemand ein Buch über sie schreibt. In 40 Jahren Bandbestehen bringen es The Feelies nun insgesamt auf Album Nummer 6. Fairerweise muss man dazu sagen, dass es zwischen 1992 und 2010 trotz nicht erklärter Auflösung eine schöpferische Pause gab. Obwohl sich viele namhafte und weniger namhafte Bands erklärtermaßen von The Feelies beeinflusst und inspiriert sahen und sehen ( zb R.E.M., Yo La Tengo, Vampire Weekend), so klingt doch keine wie The Feelies. Hinter den relativ einfachen Melodien steckt eine ausgeklügelte Sound- und Rhythmusfeinarbeit, wie sie kaum jemand noch zustande brachte. Am Freitag erscheint wie gesagt nun das neue Album: „In Between". Ich piqe einfach mal einen Song auf Soundcloud und empfehle, sich das Ganze dann auch noch hochauflösender anzuhören. Denn The Feelies sind auch eine Band, die demonstriert, dass es Sinn macht, über eine vernünftige Anlage zu verfügen, wenn man wirklich Musik hören will. Informative Artikel erscheinen gerade täglich. Ich empfehle ein Interview mit Bandgründer Glenn Mercer bei PopMatters oder eines aus 1996, nachzulesen bei Perfect Sound Forever

The Feelies mit neuem Album
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!