Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Fabian Peltsch
Musikjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Fabian Peltsch
Freitag, 04.10.2019

Scorpions-Doku auf Arte: Die Flying-V stirbt nie

Sie wollten in Würde abtreten, beichten die Scorpions am Anfang der Doku „Forever And A Day“, die die deutschen Spandex-Rocker auf ihrer 2010 anberaumten Abschiedstournee begleitet. 18 Monate brauchte die Band damals, um für sich festzustellen, dass die Zeit zu gehen, doch noch nicht gekommen war. 

Ab heute ist die Doku in der Arte-Mediathek zu sehen. Auf 140 Minuten hat sie ganz offensichtlich ihre Längen, was vor allem daran liegt, dass sie in erster Linie für Fans gemacht scheint. Lohnend ist sie trotzdem, dank der vielen Rückblicke, bei denen man auch als genrefremder Zuschauer begreift, warum die Scorpions noch heute eine der weltweit bekanntesten deutschen Rockbands sind – und das nicht nur im Westen, sondern auch in Russland oder Südostasien. Die Hannoveraner brachten eiserne, manche Zeitzeugen im Film sagen "typisch deutsche" Disziplin in den Rockzirkus, schon in den bärtigen Krautrock-Anfängen, vor allem aber während der Höhenflüge in den 80ern, als die vier mit ihren sportlichen Shows sogar Van Halen neidisch machten. Die Band-Karriere wird im Film nicht chronologisch nacherzählt, wodurch faszinierende Kontraste entstehen, etwa die unbeholfenen Alt-Rock-Ausflüge in den 90ern, die noch vor den spektakulären Stadion-Gigs in den USA oder den Auftritten hinter dem eisernen Vorhang abgehandelt werden.  

2019 tourt die gut geölte Maschine noch immer durch die Welt. Dass ihr in anderen Zeiten einstudierter Rock-Zirkus mitsamt Drum-Soli, Funken-Regen aus der Flying-V und Totenkopf-Cowboyhut nicht jeglicher Würde entbehrt, liegt vor allem an der nicht selbstverständlichen, aufopferungsvollen Dankbarkeit, die die gealterten Rockstars auch in jeder Minute des Films ausstrahlen.

Scorpions-Doku auf Arte: Die Flying-V stirbt nie
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · Erstellt vor 9 Tagen ·

    Leider nicht mehr bei Arte abrufbar, aber dafür hier bei DW: http://specials.dw.com...

    1. Fabian Peltsch
      Fabian Peltsch · Erstellt vor 9 Tagen ·

      Super! Als Dank hier das Coverbild von Michael Schenkers neuem Album: https://www.nuclearbla...

    2. Maximilian Rosch
      Maximilian Rosch · Erstellt vor 8 Tagen ·

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.