Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Donnerstag, 26.10.2017

Ohne Hooklines: Moses Sumneys anderer R'n'B

Bevor wir hier eins der interessanten Alben des Jahres 2017 ignorieren, schiebe ich schnell noch einen piq zu Moses Sumney nach. Nach Pop-Maßstäben kein neues Album mehr, da es schon vor mehreren Wochen veröffentlicht wurde. Das nehme ich zum Anlass, gleich mal auf den Irrsinn der Tagesaktualiät in diesem Metier hinzuweisen und mich für bewusste Entschleunigung stark zu machen. Damit wären wir nämlich beim Stichwort. Die Popmusik und vor allem das, was man derzeit unter R'n'B versteht, ist für mich oftmals nichts anderes als eine übel nervige Aneinanderreihung von abgeschmackten Hooklines, die allesamt auch den Hirnen Dreijähriger mit musikalischer Früherziehung entstammen könnten. Es mag eine Kunst sein, diese "catchy tunes" so aneinanderzureihen, dass auch der letzte verblödete hyperaktive Zappelhansel irgendwie dabei hängenbleibt. Das nervötende Element bleibt aber bestehen... Moses Sumney ist anders, obwohl man ihn durchaus in den zeitgemäßen R'n'B einsortieren könnte, wenn man ein Sortierer wäre. Alles weitere erklärte bereits Ralf Summer im Zündfunk am 25.09.

Ohne Hooklines: Moses Sumneys anderer R'n'B
7,5
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Leopold Ploner
    Leopold Ploner · vor 3 Monaten

    Yep. So meinungsstark mag ich deine Piqs.