Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
piqer: Dorothea Tachler
Samstag, 21.11.2020

Kultur im Teil-Lockdown

Wieder leiden Kulturschaffende und die Genießer dessen unter den Bestimmungen des Lockdowns. Doch man muss nicht verzagen. Die Süddeutsche Zeitung hat einige schöne Veranstaltungen zusammengestellt, die man online besuchen kann. wie die Ausstellung von Kandinsky in Bilbao, ein Interview mit Miranda July, die Märchenoper "Hänsel und Gretel", Ballett, Theater, Konzerte, Ausstellungen – ein gut ausgewähltes Programm. Außerdem hat die SZ die Reihe Kultur Lockdown gestartet, wo seit Tag 1 des Teil-Lockdowns täglich ein Gastartikel eines Künstlers zu lesen ist, von Musiker*innen, Regisseur*innen, Intendant*innen, Schauspieler*innen usw. Wie geht man mit der kulturellen Situation des Teil-Lockdowns um, als Schaffender und als Publikum? Wieder einmal ist das Internet die Rettung, Theateraufführungen oder ähnliches ansehen zu können, aber auch, um sich Luft machen und mitteilen zu können. Die Kabarettistin Luise Kinseher, auch Gastautorin bei der SZ, schreibt, sie fühle sich wie ein Löwe im Zoo ohne Besucher. Die Musikerin Leonie Felle beschreibt, wie sie am liebsten schreien würde:

Ich will nach draußen schreien, dass es eine ziemliche Scheiß-Zeit für uns Kulturschaffende ist, und wir sehr wohl einen großen, wertvollen Teil für unsere Gesellschaft beitragen! Haben das noch nicht alle begriffen?! Mir ist heute eher zum Schreien, als zum Singen zumute und gerne würde ich meinem Ärger Luft machen, aber ich tu's nicht. Der Rest ist Schweigen. Stille.
Kultur im Teil-Lockdown

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.